Mehle


MEHLE


Das eigene Brot schmeckt immer noch am besten. Wir liefern Dir dazu die passenden Mehle, die Du auch in kreativen Mischungen fürs Backen verwenden kannst.

Mehl entsteht in verschiedenen Korngrößen durch das feine Mahlen von Getreidekörnern, Pseudogetreide, Hülsenfrüchten oder Samen. Vor Allem Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit können auf Mehlsorten zurückgreifen, die beispielsweise aus Rohstoffen wie Hirse, Hafer, Buchweizen, Quinoa, Sojabohnen, Kichererbsen, Lupinen oder Mandeln hergestellt werden.

Mehle wie Weizen-, Dinkel- oder Roggenmehl können je nach Anwendungswunsch durch Beimischung von Sojamehl, Lupinenmehl oder Mandelmehl aufgewertet werden und bestimmte, für das Backen veganer Spezialitäten förderliche, Eigenschaften erhalten. So lässt sich der Teig für schwäbische Spätzle ganz einfach ohne Ei herstellen, indem man einen kleinen Teil Lupinenmehl verwendet. Die klebrigen Eigenschaften des Lupinenmehls ersetzen Eier perfekt.

Sehr hochwertige und glutenfreie Mehle wie Kichererbsenmehl, Lupinenmehl, Sojamehl oder Mandelmehl findest Du in unserem veganen Onlineshop ebenso wie Weizenmehl, Dinkelmehl und Roggenmehl. Und auch speziellere Mehle wie Hanfmehl, Kokosnussmehl, Kastanienmehl oder grünes Bananenmehl befinden sich in unserem Sortiment.

Alle unsere Mehle bestehen aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen aus biologischem Anbau.

Unsere Topmarken in der Kategorie Mehle sind Bauckhof, Erdschwalbe und Rapunzel.

Mehr Informationen zu unseren Grundsätzen findest Du in unseren Beiträgen Vegan, Bio, Palmölfrei und Nachhaltigkeit.