Arche Shoyu Sojasauce, Bio, 250 ml

Artikelnummer: 10074

EAN: 4020943137812

Bio Sojasauce Shoyu!
Beschreibung anzeigen 
4,11 €
1,64 € pro 100 ml

inkl. 5% USt., zzgl. Versand (DHL Paket)

Stück
sofort verfügbar (Lieferzeit: 1 - 5 Tage**)


Artikeldetails
Ein echter Würzprofi aus Japan! Die natürlich fermentierte Sojasauce aus Sojabohnen und Weizen wird traditionell in einer japanischen Manufaktur gefertigt. Arche Shoyu ist ein mild-würziges, vielseitiges Würzmittel für die asiatische und europäische Küche. Natürlich fermentiert!
Inhalt:
250,0 ml
Anwendung:
Zum Verfeinern von Gemüsegerichten, Suppen, in Dressings und Dips bis hin zum Nachwürzen bei Tisch. Damit der volle Geschmack erhalten bleibt, Shoyu erst am Ende der Garzeit zugeben. Tipp: In Rezepten kann Arche Shoyu überall statt heller Sojasauce verwendet werden!
Zutaten:
Wasser, SOJABOHNEN* (19 %), WEIZEN*, Meersalz, Aspergillus oryzae enthält folgende allergene Zutaten: GLUTEN, SOJA
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Enthalten:
Gluten, Soja, Weizen
Nährwerte pro 100 g / ml:
Energie kJ / kcal: 262 kJ / 62 kcal
Fett: davon gesättigte Fettsäuren: davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 0,0 g
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0,0 g
Kohlenhydrate: 5,3 g
davon Zucker: 1,0 g
Eiweiß: 9,5 g
Salz: 12,4 g
Öko-Kontrollstelle:
DE-ÖKO-007
Bio-Zertifikat:
EU Bio-Logo
Inverkehrbringer:
Arche Naturprodukte GmbH, Liebigstr. 5a, D-40721 Hilden
Herstellerinfo:
Unsere Lebensmittel entstehen aus ausgewählten Rohstoffen und in schonender Verarbeitung. Dafür engagieren wir uns jeden Tag. Wo immer es die zuweilen jahrhundertealten asiatischen Anbau- und Herstellungstraditionen zulassen, bieten wir unabhängig kontrollierte Bio-Qualität nach der EG-Öko-Verordnung. Aus der makrobiotischen Tradition kommend verzichten wir grundsätzlich auf tierische Zutaten. Seit über 30 Jahren! Wir wollen bewahren. Neben der erhaltenswerten japanischen Herstellungskunst setzen wir uns für den modernen ökologischen Landbau ein - eine Zukunftsinvestition. Zu der wir übrigens auch faire, stabile und langfristige Handelsbeziehungen zählen!