Alb-Leisa Späths Alblinsen II Die Kleine Bioland, Bio, 500 g

Artikelnummer: 10020

EAN: 4260192730024

Die "Zwerge" unter den kleinsamigen Linsen sind deutlich kleiner als die Dunkelgrünen. Sie sind von hellgrün-beiger Farbe, einzelne Körner sind getupft oder marmoriert. Die erstklassige Späths Alblinse II ist eine von zwei historischen Sorten, deren Samen in einer St. Petersburger Saatenbank im Jahre 2006 wiederentdeckt wurden. Anschließend gelang die Vermehrung und die historischen Sorten der Alb-Leisa können wieder genossen werden. Linsen sind ausgesprochen gesund und liefern hohe Mengen hochwertiger pflanzlicher Proteine. Sie sind reich an Mineralstoffen und Vitaminen.

Beschreibung anzeigen 
5,78 €
11,56 € pro 1 kg

inkl. 5% USt., zzgl. Versand (DHL Paket)

Stück
sofort verfügbar (Lieferzeit: 1 - 5 Tage**)


Artikeldetails

Der Biolandhof Mammel beginnt 1985 mit dem Anbau der Alb-Leisa in Lauterach auf der Schwäbischen Alb. Die Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa gründet sich im Jahre 1995 um der hohen Nachfrage nach den hochwertigen Alb-Leisa nachzukommen. Im Jahr 2006 werden in einer St. Petersburger Saatgutbank die historischen Alblinsensorten Späths Alblinse I und Späths Alblinse II wiederentdeckt und im Jahr darauf beginnt eine aufwendige Vermehrung der alten Linsensamen. Aber erst 2011 können die historischen Alblinsen erstmals nach fast einem halben Jahrhundert wieder verkauft werden. Zunächst erst Späths Alblinse II und ein Jahr darauf Späths Alblinse I. Seit dem Jahr 2014 heißt die Firma der Erzeugergemeinschaft nun Lauteracher Alb-Feld-Früchte. Die innovative Verpackung der Alb-Leisa ist übrigens kompostierbar und somit umweltfreundlich.

Inhalt:
500,0 g
Anwendung:
Die Späths Alblinsen II müssen nicht eingeweicht werden. Etwa 20 Minuten Kochzeit. Sie ist eine ?schnelle Linse? und daher auch für Kurzentschlossene und Linsenköche mit wenig Zeit geeignet.
Zutaten:
Linsen*
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Spuren möglich:
Gluten
Nährwerte pro 100 g / ml:
Energie kJ / kcal: 1360 kJ / 323 kcal
Fett: 2,0 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,4 g
Kohlenhydrate: 42,8 g
davon Zucker: 1,1 g
Ballaststoffe: 15,5 g
Eiweiß: 25,7 g
Salz: 0,003 g
Öko-Kontrollstelle:
DE-ÖKO-006
Bio-Zertifikat:
Bioland
Inverkehrbringer:
Lauteracher Alb-Feld-Früchte, Am Hochberg 25, D-89584 Lauterach
Herstellerinfo:
Über 80 Bio-Höfe gehören zur Öko-Erzeugergemeinschaft "Alb-Leisa". Gemeinsam bauen die Landwirte auf ca. 280 Hektar Linsen und weitere traditionelle Feldfrüchte wie Buchweizen und Leindotter an. Unser Unternehmen, Lauteracher Alb-Feld-Früchte, ist der zentrale Punkt, an dem die Produkte der Erzeugerge- meinschaft aufbereitet, verpackt und vermarktet werden.