Vitamine & Mineralstoffe


VITAMINE & MINERALSTOFFE


Eine vollwertige pflanzliche und somit vegane Ernährung, bestehend aus Gemüse, Früchten, Vollkorngetreide, Nüsse & Saaten sowie Pilzen und Gewürzen & Kräuter, ist nachweislich die gesündeste Ernährungsform. Sie ist bedarfsdeckend und liefert Dir ausreichend Vitamine, Mineralstoffe, Proteine und sekundäre Pflanzenstoffe.

Gleichzeitig sind vollwertige pflanzliche Nahrungsmittel, im Gegensatz zu tierischen Produkten, nicht schädlich für Deinen Körper. Pflanzliche Lebensmittel enthalten kein Cholesterin und zumeist nur geringe Mengen an gesättigten Fettsäuren. Vollwertige pflanzliche Nahrungsmittel wie Gemüse und Früchte fördern die Gesundheit und können dabei helfen einige der häufigsten chronischen Krankheiten zu verhindern.

Innerhalb einer vollwertigen pflanzlichen Ernährungsweise ist es sinnvoll eine gezielte und intelligente Nahrungsergänzung zu implementieren, die einige eher kritische Nährstoffe unterstützend abdecken kann.

Hierzu zählen vor Allem Vitamin B12 und Vitamin D. Für beide Nährstoffe gilt, dass die gezielte Supplementierung allen empfohlen wird und das unabhängig von der Ernährungsweise.

Ein weiterer Nährstoff bei dem es sinnvoll sein kann den Bedarf durch ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel zu unterstützen, ist Selen. Denn je nach Anbauregion der Lebensmittelrohstoffe sind die landwirtschaftlich genutzten Böden reicher oder ärmer an dem Spurenelement Selen.

Da Paranüsse eine gute vegane Selenquelle darstellen können, ihr Selengehalt aber von Nuss zu Nuss stark variiert und auch von der Anbauregion abhängt, kann beim Verzehr von Paranüssen als Selenquelle eine Unter- oder Überdosierung stattfinden. Eine Supplementierung ist momentan daher die bessere und sicherer Methode die Nährstoffversorgung mit Selen gezielt zu unterstützen. Auf ein paar Paranüsse verteilt auf die Woche musst Du aber keineswegs verzichten.

Eine zusätzliche Versorgung mit dem Mineralstoff Eisen in Form einer veganen Nahrungsergänzung kann vor Allem für Frauen sinnvoll sein. Eine vollwertige und abwechslungsreiche vegane Ernährung liefert zwar ausreichende Mengen an Eisen. Aufgrund ihrer Monatsblutung kann bei Frauen allerdings schneller ein Mangel an Eisen auftreten.

Beim Verzehr von eisenhaltigen Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Nüssen & Saaten sowie grünem Blattgemüse ist es ratsam diese mit einer starken Vitamin C Quelle zu kombinieren. Durch den gemeinsamen oder taggleichen Verzehr von eisenhaltigen Nahrungsmitteln und Lebensmitteln, die reich an Vitamin C sind, kann die Verfügbarkeit und Aufnahmefähigkeit von Eisen in unserem Organismus bis zu viermal so hoch sein.

In unserem veganen Onlineshop bieten wir Dir eine Auswahl hochwertiger biologischer Nahrungsergänzungsmittel an. Neben Zink, Selen und Jod findest Du in unserem Vegan Shop auf Plantful.de auch reine Spirulina und Chlorella Tabletten.

Die Algenart Chlorella enthält signifikante Mengen an bioverfügbarem Vitamin B12. Ob Chlorella Algen bezüglich des Vitamins B12 tatsächlich als eine sichere und dauerhafte Versorgungsquelle für Menschen mit Vitamin B12 geeignet ist, muss allerdings noch wissenschaftlich verifiziert werden. Fest steht, dass die Chlorella ein sehr guter Kandidat für eine pflanzliche Quelle des Vitamin B12 zur menschlichen Versorgung darstellen könnte.

Bezüglich der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln empfehlen wir Dir grundsätzlich Expertenrat von in Ernährungsfragen entsprechend ausgebildeten Ärzten oder Ernährungswissenschaftlern einzuholen.

Mehr Informationen zu unseren Grundsätzen findest Du in unseren Beiträgen Vegan, Bio, Palmölfrei und Nachhaltigkeit.