Veganes Apfelbrot

 


Dein eigenes veganes Apfelbrot kannst Du ganz einfach selbst backen. Es passt perfekt zur kalten Jahreszeit und schmeckt besonders gut mit einem pflanzlichen Streichfett und einer veganen Honigalternative bestrichen.

Wann

Zum Früchstück oder jederzeit zu Kaffee & Tee

Zubereitungsdauer

ca. 90 Minuten

Zutaten

750 g Bio-Äpfel
400 g Rohrohrzucker
125 g Rosinen
200 g Haselnüsse
500 g Mehl
1,5 Packungen Backpulver
1 EL Kakao
1/2 Päckchen Lebkuchengewürz

Zubereitung

750 g Bio-Äpfel samt der Schale reiben und mit 200 g Rohrohrzucker verrühren. Anschließend über Nacht abgedeckt stehenlassen.
Aus den restlichen Zutaten einen Teig herstellen und mit den geriebenen Äpfeln vermischen. Den Teig in eine geeignete Kastenform geben und
anschließend bei 200° C für 60 Minuten backen.