Sonnentor Sonnige Grüße Früchtetee, Bio, 18 x 2,5 g

Artikelnummer: 11669

EAN: 9004145025332

Sommer pur! Erdbeeren, Hagebutten, Äpfel, Ringelblumen und Gänseblümchen sind nur ein paar der Zutaten.
Beschreibung anzeigen 
3,52 €
7,83 € pro 100 g

inkl. 5% USt., zzgl. Versand (DHL Paket)

Stück
sofort verfügbar (Lieferzeit: 1 - 5 Tage**)


Beschreibung
Heut geht die Sonne für dich auf. Mit dieser Teemischung haben wir den Sommer für dich eingefangen. In ihr tummelt sich die ganze Sommerwiese: Erdbeeren, Hagebutten, Äpfel, Ringelblumen und Gänseblümchen sind nur ein paar der Zutaten. Die Früchte-Kräuter-Teemischung schimmert in einem hellen Rot in der Tasse und schmeckt fruchtig, zitronig mit einer leichten Säure. Besonders in der warmen Jahreszeit ist sie der ideale Durstlöscher und ein ganz großartiger Begleiter von Desserts, Obstkuchen, Salaten und Co. Hol dir den Sommer in der Tasse!
Merkmale
Inhalt:
45,0 g
Anwendung:
Ziehzeit in Minuten: 10 / Wassertemperatur in °C: 100
Zutaten:
Hagebutten* , Zitronengras* , Krauseminze* , Apfelstücke Feinschnitt* , Hibiskus* , Erdbeerstücke* , Apfelstücke* , Ringelblumen* , Gänseblümchen* , Kornblumen*
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Nährwerte pro 100 g / ml:
Energie kJ / kcal: 1119 kJ / 267 kcal
Fett: 1,58 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,58 g
Kohlenhydrate: 37,39 g
davon Zucker: 25,43 g
Ballaststoffe: 35,34 g
Eiweiß: 7,66 g
Salz: 0,05 g
Öko-Kontrollstelle:
CZ-BIO-002
Bio-Zertifikat:
EU Bio-Logo
Inverkehrbringer:
Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH, Sprögnitz 10, A-3910 Zwettl
Herstellerinfo:
"Wir von Sonnentor glauben fest daran,dass in der Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben stecken.Dafür arbeiten wir und davon leben wir.Und wir glauben,dass die biologische Landwirtschaft die einzige Alternative zu den immer größer werdenden Problemen von Monokultur und Überproduktion ist.Der Kreislauf,das immer Wiederkehrende,das sich ständig erneuernde Leben ist unser Grundprinzip.So,wie leben und leben lassen,gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung für ein langfristiges Miteinander unerlässlich sind.Alles muss im Gleichgewicht sein."