Le Moulin Du Pivert Fourre Choc Rote Früchte, Bio, 175 g

Artikelnummer: 12279

EAN: 3268350120770

Le Moulin de Pivert ist ein absoluter Spezialist, wenn es darum geht feine vegane Bio-Cookies zu kreieren. Bei dieser Variante enthalten die köstlichen Kekse eine unwiderstehliche Bio-Fruchtfüllung aus Erdbeeren, Himbeeren und schwarzen Johannisbeeren. Rein pflanzlich, biologisch und palmölfrei! Cookies wie wir sie uns wünschen.

Vegane Bio-Cookies mit roten Früchten
Feinstes Gebäck aus französischer Herstellung
Kekse ohne Palmöl

Beschreibung anzeigen 
3,59 €
2,05 € pro 100 g

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (DHL Paket GoGreen)

Stück
sofort verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Tage**)


Artikeldetails

Le Moulin de Pivert ist ein absoluter Spezialist, wenn es darum geht feine vegane Bio-Cookies zu kreieren. Bei dieser Variante enthalten die köstlichen Kekse eine unwiderstehliche Bio-Fruchtfüllung aus Erdbeeren, Himbeeren und schwarzen Johannisbeeren. Rein pflanzlich, biologisch und palmölfrei! Cookies wie wir sie uns wünschen.

Inhalt:
175,0 g
Anwendung:
Für genussvolles veganes Naschen zwischendurch.
Zutaten:
WEIZENmehl* T65, Apfelbrei*, Rohrzucker unraffiniert*, Sonnenblumenöl*, Kakaomasse*, HASELNUSSE*, Erdbeerpüree* 2%, Himbeerpüree* 2%, Zitroensaftkonzentrat*, Schwarze Johannisbeere* 0,3%, Backtriebmittel : Natriumbicarbonat, natürliches Aroma Erdbeere und Himbeere* 0,2%, Vanillepulver*
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Enthalten:
Gluten, Haselnuss, Weizen
Spuren möglich:
Milch, Soja, Sesam, Schalenfrüchte, Cashew, Laktose, Macadamia, Mandeln, Paranuss, Pekannuss, Pistazie, Walnuss
Nährwerte pro 100 g / ml:

Energie kJ / kcal: 1754 kJ / 417 kcal


Fett: 13,0 g


davon gesättigte Fettsäuren: 1,4 g


Kohlenhydrate: 70,1 g


davon Zucker: 40,0 g


Eiweiß: 3,5 g


Salz: 0,20 g

Öko-Kontrollstelle:
FR-BIO-01
Bio-Zertifikat:
EU Bio-Logo
Inverkehrbringer:
Le Moulin du Pivert, Les Mazieres, 12770 Lunac, FR
Herstellerinfo:
Der Hersteller engagiert sich für eine Zusammenarbeit mit lokalen Erzeugern für alle Zutaten, soweit dies möglich ist, sowie für eine möglichst geringe ökologische Belastung durch Recycling-Verpackungen (98%), die mit natürlichen Farben bedruckt sind, und Unterstützung beim Instandhalten der Erzeugerbetriebe.